Home / Campingplätze / Reisetipp: Wohnmobilstellplatz Enni in Moers

Reisetipp: Wohnmobilstellplatz Enni in Moers

Nordrhein-Westfalen ist eines der größten Bundesländer in Deutschland und hat sicherlich vieles zu bieten. Vor allem aber sehr viel Kulturelles, in den Städten Köln und Düsseldorf hat man immer die Möglichkeit,  Veranstaltungen und Events zu besuchen. 

Nahe gelegen

Moers liegt nicht allzu weit weg von Düsseldorf und Krefeld.  Diese Stadt bietet viel Grün und viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten.  Daher bietet es sich an, wenn sie mit ihrem gemieteten oder gekauften Wohnmobil unterwegs sind, auf dem Wohnmobilstellplatz Enni in Moers einen Zwischenstopp einzulegen.

Ausstattung des Platzes

Es kann durchaus sein, dass sie im ersten Augenblick etwas enttäuscht sind wenn sie den Platz  befahren.  Denn erstmal meint man, hier ist sicherlich nicht viel los. Jedoch schon beim Anfahren der Schranke, bekommt man den Hinweis, dass man das Zusatzticket im benachbarten Freizeitbad lösen muss.

Dieser Umstand hat den positiven Aspekt, dass man direkt nebenan ist Freizeitbades mit seinem Wohnmobil steht.  das heißt, im Sommer hat man mit wenigen Schritten ein Schwimmbad vor der Tür.  und was man so sehen kann die Außenanlage ist  sehr schön gepflegt  und hübsch angelegt.  

Zahlen, Daten, Fakten

Das betrifft auch den Stellplatz. 10 Stellplätze sind auf betonierten Flächen angelegt und unmittelbar davor befindet sich eine kleine Rasenfläche, für jedes Wohnmobil nutzbar.  man zahlt pro Tag 6, 50 €, Strom und Wasser sind aber separat zu zahlen.  Strom und Wasserversorgung wie auch die Entsorgung sind auf dem Platz zu finden. 

Freizeit

Direkt angrenzend findet sich ein schöner Park, mit Rad und Wanderwegen.  Für die Kleinen in unmittelbarer Umgebung auch ein Streichelzoo.  Die Stadt Moers ist ebenfalls fußläufig zu erreichen, hier kann man shoppen oder sich die schöne Innenstadt anschauen.

Fazit: Der  Wohnmobilstellplatz Enni in Moers absolut zu empfehlen.