Slowenien Camping – 14 Geheimtipps zwischen Alpen und Adria

Campingplätze in Slowenien für einen entspannten Urlaub

Planen Sie einen Campingurlaub in Slowenien und sind auf der Suche nach den besten Plätzen? Das kleine Land zwischen Italien, Kroatien, Österreich und Ungarn bietet über 100 verschiedene Campingplätze und ist trotz seiner überschaubaren Fläche unglaublich abwechslungsreich. Ob Sie durch das smaragdgrüne Soča-Tal wandern, am Bleder See schwimmen oder die Höhlen von Postojna erkunden möchten – Slowenien Camping hat für jeden Naturliebhaber das Passende zu bieten. Lassen Sie sich von den Lieblingsplätzen der Camper-Community inspirieren und entdecken Sie die schönsten Ecken dieses vielfältigen Landes!

Campingplätze an der slowenischen Küste: Idyllische Orte am Meer

Die slowenische Küste, ein schmaler Landstreifen entlang der Adria, bietet einzigartige Campingmöglichkeiten, die Naturliebhaber und Wassersportbegeisterte gleichermaßen anziehen. Die Campingplätze hier sind oft direkt am Strand gelegen, was sie zu einem perfekten Ziel für Familien und Paare macht, die die Nähe zum Meer schätzen.

5 beliebte Campingplätze in Slowenien am Meer:

1. Camping Adria

Camping Adria liegt in Ankaran an der Adriaküste und bietet einen direkten Zugang zum Meer. Der Campingplatz ist bekannt für seine modernen Einrichtungen, darunter ein großes Schwimmbad und Sportplätze. Außerdem gibt es ein vielfältiges Freizeitangebot, einschließlich Wassersport und Animationen für Kinder.

2. Kamp Lucija

Kamp Lucija befindet sich in Portorož und bietet wunderschöne Ausblicke auf die Bucht von Piran. Der Campingplatz verfügt über geräumige Stellplätze sowie moderne Sanitäranlagen und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. In der Nähe befinden sich auch zahlreiche Restaurants und Bars, die das Urlaubsangebot abrunden.

3. Autokamp Jadranka

Dieser Campingplatz liegt in Ankaran und ist ideal für Naturliebhaber, die einen ruhigen Urlaub am Meer suchen. Autokamp Jadranka bietet einfache, aber saubere Einrichtungen und einen direkten Zugang zu einem schönen Strand. Es gibt auch viele Möglichkeiten für Wanderungen und Radtouren in der Umgebung.

4. Camping Belvedere – Izola

Camping Belvedere liegt auf einer Anhöhe mit Blick auf die Stadt Izola und das Meer. Der Platz bietet moderne Einrichtungen, einen Pool und ein Restaurant mit regionalen Spezialitäten. Von hier aus lassen sich die historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten von Izola leicht erkunden.

5. Camping San Bartolomeo

Dieser Campingplatz befindet sich in Ankaran und bietet eine ruhige und entspannte Atmosphäre. Camping San Bartolomeo ist gut ausgestattet mit allen notwendigen Einrichtungen und liegt in der Nähe eines schönen Strandes. Der Slowenien Camping Platz ist ideal für Familien und bietet zahlreiche Freizeitaktivitäten für Kinder und Erwachsene.

Die Ausstattung dieser Plätze umfasst in der Regel moderne Sanitäranlagen, Anschlüsse für Wohnmobile und oft auch Wi-Fi. Viele dieser Campingplätze bieten auch Zugang zu Wassersportaktivitäten wie Segeln, Kajakfahren und Windsurfen. Besonders beliebt für das Slowenien Camping sind die Campingplätze in der Nähe der Städte Piran und Portorož, wo man nicht nur die Schönheit der slowenischen Adria genießen kann, sondern auch das lebendige kulturelle und kulinarische Angebot der Region.

Die Top Camping Spots in Slowenien

6. Camping Plana & Bar 66

Camping Plana & Bar 66 bietet eine charmante Kombination aus Natur und bequemen Zugangsmöglichkeiten. Der Campingplatz liegt auf einem ehemaligen Gutshof für Islandpferde und ist besonders bei Durchreisenden nach Istrien beliebt. Mit 100 Parzellen und einer Vielzahl von Annehmlichkeiten, wie einem Restaurant auf dem Platz und nahegelegenen Geschäften, werden Sie sich hier schnell wohlfühlen.

https://camping-plana.com/de/

7. Camping Špik

Camping Špik liegt malerisch am Rande des Triglav-Nationalparks und bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge der Špik-Gruppe. Der Platz punktet mit viel Schatten, hervorragenden Wander- und Radmöglichkeiten und einem Zugang zum Wellnessbereich des benachbarten Hotels.

Für Naturliebhaber und Erholungssuchende ist dieser Ort ein wahres Paradies. Denn neben dem wunderbaren Bergpanorama können Sie hier auch durch dichte Wälder wandern oder entspannende Radtouren unternehmen. Der Wellnessbereich des Špik-Hotels bietet zudem eine angenehme Abwechslung zur sportlichen Betätigung.

https://www.camp-spik.com/de/

8. Kamp Soča

Kamp Soča liegt idyllisch direkt am gleichnamigen smaragdgrünen Fluss und ist umgeben von den beeindruckenden Bergen Sloweniens. Der Campingplatz bietet wenig Schatten, dafür aber Zugang zu den beliebten „Großen Trögen“ der Soča und Verleih von Feuerschalen.

Mit seinen unberührten Landschaften und der Nähe zu den Trögen der Soča ist dieser Platz ein Highlight für Abenteuerlustige. Egal, ob Sie mit dem Kanu den Fluss erkunden oder abends am Lagerfeuer sitzen, Kamp Soča bietet Ihnen ein authentisches Naturerlebnis.
https://kamp-soca.si/de/

9. Camping Center Kekec

Am Fuße des malerischen Pohorje-Gebirges und nur sechs Kilometer vom Zentrum von Maribor entfernt, liegt das Camping Center Kekec. Der Campingplatz punktet mit modernem Komfort und guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, sodass Sie mühelos die Stadt erkunden können.

Die Nähe zu Maribor macht diesen Platz besonders attraktiv, denn von hier aus können Sie nicht nur die Natur genießen, sondern auch die kulturellen Highlights der zweitgrößten Stadt Sloweniens entdecken. Obendrein befinden sich ein Restaurant und ein Lebensmittelgeschäft nur wenige Meter entfernt.

https://cck.si/

10. Camping Nadiža Podbela

Camping Nadiža Podbela bietet Ihnen eine natürliche Oase auf einem Wiesengelände mit schattenspendenden Bäumen. Direkt am Ufer der Nadiža gelegen, die für ihre heilenden Kräfte bekannt ist, gibt es hier auch eine herrliche Badestelle, die zum Verweilen einlädt.

Dieser Platz ist ein echtes Juwel, ideal für Wanderungen und Mountainbiketouren in der Umgebung. Die ruhige Flusslandschaft und die heilende Wirkung der Nadiža machen Camping Nadiža Podbela zu einem perfekten Rückzugsort für Erholung und Abenteuer gleichermaßen.
https://www.kamp-nadiza.com/de/

Wellness und Entspannung beim Camping in Slowenien

Thermalbäder und Heilbäder

Slowenien ist ein wahres Paradies für Wellness-Fans und bietet eine Vielzahl von Thermalbädern und Heilbädern, die wohltuende Entspannung und Erholung bieten. Die Thermenlandschaft des Landes zieht sich durch malerische Gegenden, wo Sie in heißen Quellen baden und die heilende Wirkung des Mineralwassers genießen können. Lassen Sie sich in einem der vielen Spas verwöhnen und tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes.

11. Camping Terme 3000

Ein besonderes Highlight unter den slowenischen Campingplätzen ist Camping Terme 3000. Dieser Platz grenzt direkt an ein großes Kurzentrum und einen 18-Loch-Golfplatz. Ihr Übernachtungspreis beinhaltet den Eintritt in die Therme, was ihn zu einem idealen Ziel für Wellness-Liebhaber macht. Hier können Sie sich nach einer Wanderung oder Radtour rundum verwöhnen lassen.

Camping Terme 3000 bietet neben klassischem Slowenien Camping auch erstklassige Wellness-Möglichkeiten. Stellen Sie sich vor, wie Sie nach einem erlebnisreichen Tag in der Thermenlandschaft mit zahlreichen Innen- und Außenpools entspannen. Besonders nach einer anstrengenden Mountainbike-Tour oder einer Wanderung durch die malerische Pannonische Tiefebene wird Ihr Körper Heilung und Ruhe finden. Der Campingplatz ist ganzjährig geöffnet, sodass Sie sich jederzeit eine Auszeit gönnen können. Mit Lebensmittelgeschäften und Restaurants in unmittelbarer Nähe sind Sie bestens versorgt.

Camping in Sloweniens Natur

12. Eco Camping and Chalets Koren

Eco Camping and Chalets Koren ist der erste slowenische Campingplatz mit einer Ecocamping-Auszeichnung. Eingebettet am Ufer der smaragdgrünen Soča, ist dieser Ort ein Paradies für Wanderer, Mountainbiker und Kletterenthusiasten. Mit viel Schatten und hundefreundlicher Atmosphäre bietet dieser Platz alles, was Sie für einen naturnahen Aufenthalt benötigen. Lebensmittel und frische Brötchen sind direkt am Platz verfügbar, und ein Restaurant liegt nur 500 Meter entfernt.

13. Camping Sobec

Camping Sobec beschreibt sich am besten als ein weitläufiges Areal, das zwischen einem malerischen Badesee und einer Flussschleife der Sava Dolinka liegt. Hier finden Sie Standplätze direkt am Strand und können ausgiebig schwimmen, wandern und Kanufahren. Lebensmittel, frische Brötchen und ein Restaurant sind direkt am Platz verfügbar.

In Camping Sobec können Sie die Natur von ihrer besten Seite erleben. Der Platz bietet nicht nur direkten Zugang zu Wasser, sondern auch eine ruhige Kulisse, die Sie entspannen lässt. Mit 32 Parzellen und zahlreichen Mietunterkünften eignet sich dieser Campingplatz hervorragend für Familien und Paare, die sich eine Mischung aus Abenteuer und Erholung wünschen.

14. Camp Danica

Camp Danica in Bohinj ist ein weitläufiger Campingplatz direkt am Fluss Sava, nur acht Kilometer vom Bohinjer See entfernt. Mit Blick auf die umliegenden Berge genießen Sie hier zahlreiche Freizeitmöglichkeiten wie Wandern, Mountainbiking und Kanufahren. Lebensmittel und frische Brötchen sind direkt am Platz erhältlich, und ein Restaurant befindet sich nur 200 Meter entfernt.

Zusätzlich zu den sportlichen Aktivitäten bietet Camp Danica eine friedliche Atmosphäre, die perfekt für Naturliebhaber ist. Die zur Hälfte schattenspendenden Plätze geben Ihnen die Möglichkeit, mitten in der Natur zur Ruhe zu kommen, während Ihr Hund ebenfalls willkommen ist. Entdecken Sie die malerischen Landschaften Sloweniens direkt vor Ihrer Haustür.

Camping mit Hund in Slowenien: Was Sie wissen müssen

Für Urlauber, die ihre vierbeinigen Freunde mit in den Urlaub nehmen möchten, bietet Slowenien eine Reihe von hundefreundlichen Campingplätzen. Diese Plätze sind speziell darauf ausgelegt, Komfort für Haustiere und deren Besitzer zu bieten. Neben speziellen Gehbereichen und Freilaufzonen gibt es oft auch Dienstleistungen wie Hundesitting und spezielle Duschen für Haustiere. Zudem sind viele Wander- und Spazierwege in der Umgebung für Hunde geeignet, was die Planung von Ausflügen mit dem Hund erleichtert. Wichtig ist, sich vor der Reise über die spezifischen Regelungen auf dem jeweiligen Campingplatz zu informieren, da diese variieren können.

Entdeckungstour durch Sloweniens Städte und Dörfer

Maribor und seine Umgebung

Maribor, Sloweniens zweitgrößte Stadt, bietet Ihnen eine aufregende Mischung aus urbanem Flair und Naturerlebnis. Der Campingplatz im Vorort von Maribor ist ein idealer Ausgangspunkt, um die Stadt und die Umgebung zu erkunden. Machen Sie einen Spaziergang durch die historische Altstadt, genießen Sie den Blick auf die Drau oder unternehmen Sie eine Wanderung im nahegelegenen Pohorje-Gebirge. Der Bus ins Zentrum und der Lift ins Skigebiet sind beide nur 300 Meter vom Campingplatz entfernt.

Piran und Koper an der Adriaküste

Küstenstadt Piran mit engen, gepflasterten Straßen und farbenfrohen Gebäuden im venezianischen Stil.
Küstenstadt Piran mit engen, gepflasterten Straßen und farbenfrohen Gebäuden im venezianischen Stil.

Piran und Koper laden Sie ein, das historische Erbe und den mediterranen Charme der slowenischen Adriaküste zu erleben. Nur 46 Kilometer lang, bieten diese Küstenstädte trotz ihrer bescheidenen Größe viel zu entdecken.

Piran ist bekannt für seine engen Gassen und mittelalterlichen Gebäude, während Koper Sie mit seinem venezianischen Stil und dem Hafenflair beeindruckt. Vom beliebten Campingplatz an der Adria aus können Sie bequem Tagesausflüge unternehmen und diese Kulturjuwelen besichtigen. Vergessen Sie nicht, am Abend ein köstliches Meeresfrüchte-Dinner in einem der vielen charmanten Restaurants zu genießen.

Outdoor Aktivitäten für Slowenien Camping

Wandern und Trekking

Wenn Sie die atemberaubende Natur Sloweniens erkunden möchten, ist Wandern und Trekking genau das Richtige für Sie! Ob im Triglav-Nationalpark oder im Gletschertal von Logarska, die Möglichkeiten sind endlos und bieten Ihnen die perfekte Gelegenheit, sich in der Natur zu verlieren und gleichzeitig großartige Ausblicke zu genießen.

Radtouren und Mountainbiking

Slowenien ist ein wahres Paradies für Radfahrer und Mountainbiker. Mit unzähligen Strecken, die Sie durch malerische Landschaften führen, werden Sie schnell merken, warum dies eine der beliebtesten Aktivitäten im Land ist. Egal, ob Sie gemütlich durch die Weinregionen radeln oder adrenalingeladene Trails fahren möchten – Slowenien hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.

Planen Sie eine ausgedehnte Radtour? Stellen Sie sich vor, Sie radeln durch die grünen Hügel des Pohorje-Gebirges oder entlang der malerischen Adriaküste. Besonders reizvoll sind die Strecken im Soča-Tal, wo Sie nicht nur sportliche Herausforderungen finden, sondern auch fantastische Ausblicke auf den smaragdgrünen Fluss und die umgebenden Berge genießen können.

Wassersport und Schwimmen

Die kristallklaren Flüsse und Seen Sloweniens laden Sie zu einer Vielzahl von Wassersportarten ein. Egal, ob Sie lieber gemütlich schwimmen, Kanu fahren oder sich beim Rafting austoben möchten – hier finden Sie das perfekte Gewässer für Ihr Abenteuer. Besonders der Bleder See und die Soča sind beliebte Ziele.

Die Bedingungen für Wassersportarten in Slowenien sind hervorragend. Sie können die smaragdgrüne Soča entdecken, die sich perfekt für Wildwasser-Kanu und Rafting eignet, oder in einem der vielen Seen einen entspannten Badetag einlegen. Am Bleder See können Sie schwimmen, Rudern oder einfach nur die atemberaubende Aussicht genießen – ideale Voraussetzungen für ein unvergessliches Erlebnis in der freien Natur.

Entdeckung der Naturschönheiten Sloweniens beim Camping

Nationalparks und Naturschutzgebiete

Slowenien ist reich an atemberaubenden Naturschönheiten, und hier finden Sie einige der malerischsten Nationalparks und Naturschutzgebiete Europas. Der Triglav-Nationalpark ist ein wahres Paradies für Outdoor-Enthusiasten und bietet Ihnen Wanderwege mit spektakulären Ausblicken auf die Alpenlandschaft und zahlreiche Möglichkeiten zur Tierbeobachtung.

Für alle, die sich nach der wilden Romantik von Flusstälern sehnen, bietet Slowenien unzählige Möglichkeiten.
Für alle, die sich nach der wilden Romantik von Flusstälern sehnen, bietet Slowenien unzählige Möglichkeiten.

Flüsse und Wasserfälle

Für alle, die sich beim Slowenien Camping nach der wilden Romantik von Flusstälern sehnen, bietet Slowenien unzählige Möglichkeiten. Die smaragdgrüne Soča und ihre dynamischen Wasserfälle und Tröge sind perfekte Orte für ein Abenteuer in der Natur. Hier können Sie nicht nur wandern und entspannen, sondern auch aufregende Kanutouren unternehmen.

Keine Reise nach Slowenien wäre komplett, ohne die beeindruckenden Flusstäler und Wasserfälle zu erkunden. Besonders empfehlenswert ist das Soča-Tal, wo Sie minutenlang vom Rauschen der Wasserfälle und der frischen Luft betört werden. Ob Sie nun die „Großen Tröge“ der Soča bestaunen oder sich beim Kanufahren verausgaben – hier erleben Sie die pure Schönheit und den Zauber der slowenischen Natur hautnah.

Entdecken Sie das Campingparadies Slowenien

Beim Camping in Slowenien erwarten Sie atemberaubende Natur, kristallklare Flüsse und grandiose Bergpanoramen. Ob Sie durch den Triglav-Nationalpark wandern, an den smaragdgrünen Ufern der Soča entspannen oder malerische Städte wie Maribor und die Adriaküste erkunden möchten – hier finden Sie den perfekten Platz für Ihr Zelt oder Wohnmobil. Dank der Empfehlungen einer aktiven Camping-Community erleben Sie unvergessliche Abenteuer ganz nach Ihrem Geschmack. Packen Sie Ihre Ausrüstung und begeben Sie sich auf eine Reise voller Naturerlebnisse und Entspannung!


FAQs:

Kann man in Slowenien frei campen?

In Slowenien ist das freie Campen oder Wildcampen gesetzlich verboten. Dies dient dem Schutz der natürlichen Umgebung und der Erhaltung der Tierwelt. Für das Campen sind offizielle Campingplätze vorgesehen, die über die notwendige Infrastruktur und Genehmigungen verfügen.

Ist Camping in Slowenien teuer?

Die Kosten für Camping in Slowenien variieren je nach Lage und Ausstattung des Campingplatzes. Generell sind die Preise moderat und vergleichbar mit anderen europäischen Ländern. Hochwertige Campingplätze in touristisch beliebten Gebieten wie dem Triglav Nationalpark können etwas teurer sein.

Was kostet Wildcampen in Slowenien?

Obwohl Wildcampen in Slowenien illegal ist, können die Bußgelder erheblich sein, wenn man erwischt wird. Die Strafen können von Geldbußen bis hin zu Strafanzeigen reichen, je nach Umfang der Zuwiderhandlung und dem geschädigten Gebiet.

Kann man in Slowenien im Auto schlafen?

Das Übernachten im Auto ist in Slowenien auf öffentlichen Straßen und Parkplätzen nicht erlaubt. Es gibt jedoch spezielle Bereiche und Parkplätze, die für Wohnmobile und Autos, in denen geschlafen wird, ausgewiesen sind, wo dies sicher und legal möglich ist.

Welche Alternativen gibt es zum freien Campen in Slowenien?

Als Alternative zum freien Campen bieten sich in Slowenien zahlreiche offizielle Campingplätze und Glamping-Optionen an, die einzigartige Naturerlebnisse mit Komfort verbinden. Zudem gibt es sogenannte „Agro-Camping“ Plätze auf Bauernhöfen, die eine persönlichere und authentischere Erfahrung ermöglichen.

Klicke, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Quelle
slovenia.info
Mehr zeigen

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"