Welches Vorzelt passt zu Wohnwagen oder Wohnmobil

Bevor sie sich ein Vorzelt anschaffen, müssen Sie natürlich wissen ob dieses an ihren Wohnwagen oder Ihr Wohnmobil passt. Hierbei unterscheidet es sich, ob mein ein herkömmliches Vorzelt mit Gestänge oder ein Luftvorzelt kaufen möchte.

Bei einem herkömmlichen Vorzelt spricht man vom Umlaufmaß, wenn man wissen möchte ob ein Vorzelt an den Wohnwagen oder an das Wohnmobil passt. Für ein Luftvorzelt wird hingegen nicht das Umlaufmaß sondern die Anbauhöhe benötigt, um das richtige Vorzelt zu finden.

Hat man nun einen älteren Wohnwagen gekauft, ist es nicht immer ganz eindeutig welches Umlaufmaß oder welche Anbauhöhe dieser Wohnwagen hat. Auch Angaben des Herstellers sind nicht immer 100% korrekt, da die Reifenhöhe z.B. auch eine Rolle spielt.

im Folgenden zeigen wir Ihnen zwei Videos, in denen beschrieben wird wie man einerseits das Umlaufmaß und andererseits das Anbauhöhe bestimmt.

Das Umlaufmaß beim Wohnwagen oder Wohnmobil messen

Ein Vorzelt mit Gestänge zieht man in der Regel komplett in die Kederleiste ein. Nun wäre es aber ein Fehler nur die Kederleiste selbst zu messen. Prinzip muss man das Umlaufmaß vom Boden der einen Seite über die Kederleiste bis zum Boden der anderen Seite messen.

Sie können hierfür eine ganz normale Schnur, z.b. eine Packschnur verwenden. Das Ende dieser packschnur sollten Sie an einen schweren Gegenstand binden, damit es wirklich am Boden verbleibt. Hier empfiehlt sich z.b. ein Ziegelstein oder ähnliches als Ballast.

Dann wickelt man ausreichend Schnur von der Rolle ab. Legen sie ihren Gegenstand mit der Schnur auf dem Boden der einen Seite ab. Dann ziehen Sie die Schnur durch die gesamte Kederleiste bis zur anderen Seite wieder zum Boden. Markieren Sie sich nun das Ende der Schnur und geben sie noch 2-3 cm zu.

Dann können Sie die Schnur wieder aus der Kederleiste herausziehen und einfach mit einem Bandmaß oder einen Zollstock nachmessen. Nun wissen sie das genaue Umlaufbahn ihres Wohnwagen oder Wohnmobil. In der Regel findet man kein Feuerzeug, was auf den Zentimeter genau auf das Umlaufmaß passt.

Die Hersteller geben die Umlaufmaße mit von-bis Maßen an. Sollten Sie sich genau an der Grenze befinden, sollten Sie das etwas kleinere Vorzelt kaufen. In der Regel lassen die Hersteller noch etwas Spiel nach oben. Ein zu großes Vorzelt können Sie aber schlecht abspannen und es wird immer mehr oder weniger herumschlabbern.

Wie findet man die richtige Anbauhöhe für Luftvorzelte.

Das Umlaufmaß spielt für ein Luftvorzelt keine Rolle. Um zu wissen ob ein Luftvorzelt an Wohnmobil oder Wohnwagen passt, muss man die richtige Anbauhöhe wissen.

Die Einbauhöhe misst man vom Boden bis zur Kederleiste. Man darf dich nicht verwechseln mit der Gesamthöhe des Wohnwagens oder Wohnmobils. Entscheidend ist wirklich nur die Höhe bis zur Kederleiste.

Um die Einbauhöhe nachzumessen, sollten Sie den Wohnwagen oder das Wohnmobil auf eine sehr gerade Fläche stellen. Dann können Sie einfach vom Boden bis zur Kederleiste messen. Sollte Ihre Kederleiste nicht ganz gerade sein, müssen Sie eventuell an mehreren Punkten messen. Eine gebogene Kederleiste ist für Luftvorzelte er nicht geeignet.

Entscheidend ist immer das gerade Stück der Kederleiste. Wichtig ist auch ob irgendwo eine Tür ein Fenster oder ähnliches sind weg ist. Wir sind Video sehen können sind die Luft vorzeltstangen dicker als normale Metallstangen für Vorzelte. Wenn die Kederleiste sich also sehr nah an der Tür befindet, könnten eventuell Schwierigkeiten beim Öffnen der Wohnwagen oder Wohnmobil Tür auftreten. Dies sollten Sie sich vorher genau anschauen,

WAS PASSIERT WENN MAN EIN LUFTVORZELT MIT DEN FALSCHEN ABMESSUNGEN GEKAUFT HAT.

Um zu demonstrieren was bei einem falschen Luftvorzelt Maß passiert, wurde im oben eingefügten Video der Reifen auf ein EMUK Airlift Luftkissen gestellt. Mit so einem Luftkissen kann man den Wohnwagen oder das Wohnmobil bis zu 20 cm anheben.

So kann man auch gleich sehen wie das EMUK Air Lift Luftkissen funktioniert und tatsächlich auch einen schweren Wohnwagen oder ein schweres Wohnmobil sicher anhebt. Das ist schon beeindruckend.

Im Video wird das Wohnmobil um ca 15 cm angehoben. Das Luftvorzelt Maß von 2 Meter 35 wird im ca 20 cm überschritten. Der Faulstreifen des luftvorzeltes hängt nun in der Luft. Als Folge kann man das Luftvorzelt nicht mehr Abspannen und man bekommt es nicht mehr dicht. Wenn die Anbauhöhe also überschritten wird, hat man immer ein zugiges Vorzelt und das ist wirklich nicht zu empfehlen.

Umgekehrt ist es aber genauso ein Problem. Wird die Anbauhöhe unterschritten sind die Spannteile des Zeltes zu nah am Boden und können ebenfalls nicht mehr abgespannt werden. Die abspannhaken liegen auf dem Boden und man kann keinen Zug mehr ausüben.

Fazit, welches Vorzelt passt?

Das Fazit ist, ein Vorzelt muss immer zum Wohnwagen oder Wohnmobil passen. Verlassen sie sich nicht auf Angaben des Herstellers oder Angaben die Sie in Foren oder bei Facebook finden. Messen sie das Umlaufmaß bzw die Anbauhöhe wie oben angegeben nach. So vermeiden Sie böse Überraschungen beim Kauf eines Vorzeltes.

Welcher Vorzeltteppich ist der Beste

Ein Vorzeltteppich im Wohnwagen oder Wohnmobil Vorzelt ist ein guter Schutz gegen Schmutz der von unten in das Vorzelt drücken würde.

Der Vorzeltteppich sollte ein klein wenig größer als ihr Vorzelt selber sein. Ob sie dich für einen durchlässigen Vorzeltteppich oder einen abzudichten entscheiden, kommt sicher auf den Untergrund an. Auf einem sandigen Untergrund können Sie einen dichten Vorzeltteppich verwenden. Allerdings bleib dann Feuchtigkeit im Vorzelt und kann nicht nach unten entweichen. Sollte sich beispielsweise im Vorteil Schwitzwasser bilden, kann dies durch eine dichte plane nicht ablaufen. Bei einem Vorzeltteppich mit einer löchrigen Struktur, kann das Wasser entweichen.

Manche Campingplätze verbieten auch die Verwendung eines Vorzeltteppichs ist. Z.b. auf Rasenplätzen ist oft ein Vorzeltteppich komplett verboten. Mitunter ist auch nur ein Teppich miteinander Struktur erlaubt. Stellen Sie sich vor sie stehen mehrere Wochen auf dem selben Platz, dann wird unter jedem Vorzeltteppich der Rasen komplett erstickt sein. Ihre Nachfolger finden dann nur noch eine schmutzige Wüste vor.

Auch wenn für sie selbst der Vorzeltteppich über die Zeit mehr Sauberkeit und eine schöne Optik gebracht hat, der Platz ist danach für mehrere Wochen ruiniert.

Achten Sie beim Kauf Ihres Vorzeltteppich ist darauf dass er einfach zu säubern ist und UV-beständig und verrottungsfest. Spricht man übrigens von einem Markisenteppich, dann ist das im Prinzip das gleiche wie ein Vorzeltteppich. Es ist einfach nur ein anderer Begriff für dieselbe Sache.


FAQ: Alles was du über Wohnwagen-Vorzelte wissen musst

Wenn du ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen besitzt, weißt du sicherlich, wie wichtig ein passendes Vorzelt ist. Aber welche Faktoren solltest du beachten, um das richtige Modell zu finden? Welche Vorzelte sind am besten geeignet? Und wie wird ein Vorzelt befestigt? In diesem Artikel geben wir dir Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Wohnwagen-Vorzelte.

Welches Vorzelt passt zu meinem Wohnwagen?

Um zu wissen, ob ein Vorzelt an deinem Wohnmobil oder Wohnwagen passt, musst du die richtige Anbauhöhe kennen. Die Einbauhöhe misst du vom Boden bis zur Kederleiste. Die Gesamthöhe des Fahrzeugs spielt dabei keine Rolle. Entscheidend ist wirklich nur die Höhe bis zur Kederleiste.

Was sind die besten Vorzelte?

Es gibt viele verschiedene Vorzelte auf dem Markt, aber welche sind am beliebtesten? Zu den Bestsellern gehören das Vorzelt BERGER Arona Wohnwagen Vorzelt mit Moskitogaze und Reißverschlüssen sowie das qeedo Motor Canopy Set, ein Bus Vorzelt mit UV-Schutz und Vordertüre. Auch das qeedo Quick Motor Free Busvorzelt, ein freistehendes Heckzelt, erfreut sich großer Beliebtheit.

Welches Vorzelt für Hobby Wohnwagen?

Für Hobby Wohnwagen empfehlen sich unter anderem das Westfield Pluto XL 2023 Größe 9 (981 – 1015 cm) Luftvorzelt sowie das Obelink Viera 380 Easy Air Connected Luftvorzelt. Weitere passende Modelle sind das Obelink Viera 320 Easy Air Connected Luftvorzelt, das Obelink Viera 390 Easy Air Wohnwagenvorzelt, das Obelink Viera 420 Easy Air Connected Luftvorzelt und das Obelink Viera 260 Teilvorzelt.

Wie misst man das Umlaufmaß seines Wohnwagens?

Um das Umlaufmaß deines Wohnwagens zu messen, verwendest du eine „starre“, nicht dehnbare Schnur und misst von Punkt A durch die Kederleiste des Wohnwagens bis Punkt B. Dieser Wert ist das Umlaufmaß.

Was ist besser: Vorzelt oder Markise?

Eine Markise eignet sich gut, wenn du kurzfristig Schatten oder Regenschutz benötigst. Ein Vorzelt hingegen ist sinnvoll, wenn du mehrere Wochen vor Ort stationär bleiben möchtest.

Welches Vorzelt ist bei Sturm geeignet?

Ein windstabiles Vorzelt sollte nicht tiefer als 2,5 Meter sein. Bei größeren Vorzelten bieten die Seitenwände dem Wind zu viel Angriffsfläche. Sturmfest bedeutet jedoch nicht, dass das Vorzelt jedem Orkan standhält.

Wie lange hält ein Wohnwagen-Vorzelt?

Die Lebensdauer von leichten Camping-Zelten beträgt ca. 100 bis 300 Tage. Schwere Vorzelte halten etwa 300 bis 1500 Tage, bevor sie ersetzt werden müssen.

Welcher Vorzelthersteller ist der beste?

Nach langer Campingmarkt-Analyse haben wir uns für die Firma Dorema entschieden. Als größter Vorzelt-Hersteller mit eigenem Werk in Slowenien und hohen Qualitätsstandards war das für uns die beste Entscheidung.

Was für einen Boden sollte man ins Vorzelt legen?

Ein Holzboden im Vorzelt sieht zwar sehr edel aus, ist aber aufgrund seines hohen Gewichts und der großen Größe nur für Dauercamper geeignet. Die Holzkonstruktion muss auf einer ebenen und gut verdichteten Fläche errichtet werden, um ein eventuelles Absacken des Bodens zu verhindern. Kies oder Sand eignen sich hier gut.

Wie wird ein Vorzelt am Wohnwagen befestigt?

Bei Gestängevorzelten müssen Dachstangen und Andruckstangen sicher am Wohnwagen anliegen. Bei der Befestigung von Dachhakenstangen helfen spezielle Adapter, die an der Seitenwand des Wohnwagens befestigt werden. Alternativ kann das Vorzelt auch über die Kederleiste befestigt werden.

Wie viel kostet ein festes Vorzelt?

Ein eigenes, winterfestes Vorzelt mit einer Größe von 600 x 300 cm kostet in der Grundausstattung ca. 7.500 Euro inklusive Anlieferung und Montage.

Was sollte man unter das Vorzelt legen?

Eine Zeltunterlage wird oft als Unterlage für ein Vorzelt oder ein großes Zelt verwendet. Zeltunterlagen haben eine offene Struktur und lassen Luft und Feuchtigkeit hindurch. Dadurch wird verhindert, dass das Gras unter der Unterlage erstickt.

Kann man ein Vorzelt heizen?

Möchtest du dein Vorzelt warm bekommen, eignet sich eine Vorzeltheizung sehr gut. Kleinere Modelle sind für kleinere Vorzelte gedacht, größere können größere Vorzelte erwärmen. Natürlich kann man eine solche Heizung auch als Wärmequelle einsetzen, ohne ein Vorzelt zu haben.

Wie befestigt man ein Vorzelt?

Um ein Vorzelt zu befestigen, spannt man zunächst eine Schleuse mit Abspannleinen über das Dach. Der Keder wird dann in die Zeltschiene eingeführt oder an einer Fiamma oder Thule Omnistor Markise befestigt. Eine Schleuse mit optionalem Kederadapter kann ebenfalls befestigt werden.

Was ist ein winterfestes Vorzelt?

Ein Vorzelt für den Winter ist im Gegensatz zu einem Sommervorzelt vollständig aus PVC gefertigt. Es ist dadurch vollständig wasserdicht und winterfest. Es ist außerordentlich widerstandsfähig und beständig gegen UV-Strahlung, Kälte, Eis und Schnee.

Insgesamt gibt es viele verschiedene Vorzelte auf dem Markt, die sich für unterschiedliche Bedürfnisse eignen. Mit diesen FAQs hast du jedoch eine gute Grundlage, um das passende Vorzelt für deinen Wohnwagen zu finden und es richtig zu nutzen. Viel Spaß beim Camping!

Klicke, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 3 Durchschnitt: 4.7]

Mehr zeigen

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"